Die jeweils gültigen Datenschutzvorschriften werden selbstverständlich eingehalten.

 

Personenbezogene Daten werden nur für die Zeit des jeweiligen Verfahren erhoben und auf einem externen Speicher gespeichert. Nach der Beendigung des jeweiligen Verfahrens werden die personenbezogenen Daten unwiderrufbar gelöscht.

 

In der Zwischenzeit haben Sie selbstversändlich das Recht, eine schriftliche Auskunft über die von Ihnen gepeicherten Daten zu erhalten.